MEGA

ist ein neu entwickeltes Verfahren zur Beurteilung gesundheits– und persönlichkeitsförderlicher sowie belastender Arbeitsbedingungen in der modernen Arbeitswelt.

Omega

2021 digitalisiert und vollautomatisiert

OMEGA vereint als Beobachtungs- Interviewverfahren die objektive und subjektive bedingungsbezogene Arbeitsanalyse und ist effizient sowie    zeit- und kostensparend einsetzbar

OMEGA Evaluierungsverfahren
LOGO OMEGA.jpg

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Evaluierung / Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen nach ASchG

Ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement

Employer Branding

Organisationsentwicklung

Change Prozesse

Evaluierungskreislauf

Projektablauf

Einfach und effizient ohne Störung des Betriebsablaufs

 

Einbindung der Beschäftigten in die Maßnahmengestaltung mittels Einzel- oder Kleingruppeninterviews vor Ort oder online

Von geschulten Anwender*innen auch ohne Vorerfahrung einsetzbar

Evaluierung psychischer Belastungen
Hellweger Präsentation Omega Verfahren

Modularer Aufbau

 

Einsatz in Betrieben aller Größen und Branchen oder auch nur für bestimmte Fragestellungen möglich

 

Ergebnis mit einem Klick

Leicht verständliche, übersichtliche Darstellung auch komplexer Ergebnisse

Vergleiche zwischen Bereichen, Abteilungen, unterschiedlichen Messzeitpunkten & Benchmarks in der Branche

Übersichtliche Darstellung aller gesammelten konkreten Belastungen, Ressourcen und Maßnahmenvorschläge im Maßnahmenblatt

Infoblatt zum Download

Auswertung Evaluierung psychischer Belastungen
Auswertung OMEGA
Maßnahmenblatt.png

 

Möchten Sie OMEGA in ihrem Unternehmen oder als Berater*in für Unternehmen anwenden? Möchten Sie mehr Informationen zu Einsatzmöglichkeiten, Preisen oder Schulungen?

 

Infos unter hellweger@hr-arbeitspsychologie.at oder +43 (0) 650 44 54 134

rohrmoser@hr-arbeitspsychologie.at

pfluger@hr-arbeitspsychologie.at

Bildschirm.jpg

zum Video Evaluierungsprozess

Original.png